Javascript Menu by Deluxe-Menu.com

ultimatefishingnews.com
Post it
            

Bücher von Jürgen

Suche


Volltextsuche

Menü

Für Deine Seite

Facebook

 
 
 

Amberjack-Riesen vor Kroatien

 

Jürgen Oeder:

„Die Amberjack-Riesen kommen im Februar“, hatte mir Skipper Damir Brajkovic gesagt, als ich mit ihm im Januar vor Kroatien Fische bis 30 kg fing (siehe „Winterfischen mit Familienanschluss“). Nun hat er vergangene Woche einen rausgehauen, der mich sprachlos macht: 50,65 kg wog der Riese!
Charterer Patrick Baier bestätigte mir die Ansicht seines Mitarbeiters: Im Dezember und Januar können vor der Insel Zirje mehr Amberjacks bis durchschnittlich 30 kg gefangen werden, im Februar werden sie dann weniger, aber deutlich größer. Fische mit 30-45 kg seien dann die Regel. Stimmt. Patricks zweiter Amberjack-Spezialist, Ivo, hatte nun in 7 Tagen drei Fische mit 33-40 kg. Einen davon fing er auf einen neuen Jig, klassisch lang und schlank, wie die Jacks sie lieben.

Damir hatte vor seinem Klopper in 5 Tagen drei Amberjacks mit um die 35 kg auf die Planken seiner CRNI TIC (Tuna Bird) gelegt. Dass er nun für die Fotos extra einen befreundeten Fotografen bestellte, freut mich besonders (Ansonsten gibt es immer nur gruselige Bilder mit Zigarettenschachteln auf Fischleichen als Größenvegleich.) Einen größeren Jack zu fangen dürfte auch für den Profi schwer werden. Patrick zufolge wurden vor Kroatien erst 3 oder 4 Amberjacks mit einem Gewicht von über 50 kg gefangen. Ein „Fisch des Lebens“ also. Und dass Damir, der nur auf Fotos so grimmig dreinblickt, sehr viel Sinn für Humor hat, beweist das letzte Bild: Da präsentiert er einen zuvor gefangenen kleinen Amberjack mit 20 kg und lässt die Granate wie achtlos neben sich liegen. Klasse!
Ach, ich muss da im nächsten Winter wieder hin!!! Ich sag das deshalb nur ungern, aber Damir kann gebucht werden über Patrick Baier, www. biggame-kroatien.de

 
 
 
 
 
 
 
 
Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!